Die neuen Škoda Karoq Modelle

1200 760


ŠKODA KAROQ SCOUT und den ŠKODA KAROQ SPORTLINE
Bald hier vorbestellbar!

Nach der Info zum KODIAQ RS können wir Ihnen heute zwei weitere Highlights für das kommende Jahr
präsentieren: den ŠKODA KAROQ SCOUT und den ŠKODA KAROQ SPORTLINE.

Die beiden Derivate werden das Angebot des KAROQ ab 2019 erweitern und feiern auf dem
diesjährigen Pariser Automobilsalon vom 04.-14. Oktober 2018 ihre Premiere.

Wie bereits bei anderen Modellreihen bekannt, setzen sich die Derivate jeweils designmäßig von den
Serienausstattungslinien ab. Den SPORTLINE zeichnen dabei weiterhin schwarze Akzente wie
beispielsweise Kühlergrill- und Seitenfensterumrandung sowie Außenspiegel aus, während der SCOUT
mit silbernen Außenspiegeln und Beplankungselementen an Front, Heck und Seitenlinie die Offroad-
Eigenschaften des Fahrzeugs unterstreicht. Auch im Interieur sind die Modelle betont sportlich oder im
Outdoor-Look angelegt.

In beiden Derivaten kommen auch erstmals neue Motor-Getriebe-Varianten zum Einsatz. Neben einer
140kW starken TDI-Variante* wird es exklusiv für den SPORTLINE auch eine 140kW-TSI Benzinervariante**
geben (immer verbunden mit dem bewährten Allradantrieb 4X4).

* KAROQ SPORTLINE 2,0 TDI 4x4 DSG 140 kW (190 PS) Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

** KAROQ SPORTLINE 2,0 TSI 140 kW (190 PS) Die Verbrauchsangaben zum offiziellen Kraftstoffverbrauch innerorts, außerorts und kombiniert sowie zu den CO2-Emissionen liegen derzeit noch nicht vor, da das Fahrzeug noch nicht zum Verkauf angeboten wird und daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG unterliegt.

ŠKODA KAROQ SCOUT | Škoda Autohaus Liebe Gruppe

ŠKODA KAROQ SPORTLINE | Škoda Autohaus Liebe Gruppe