Opel Zafira Tourer gebraucht kaufen

Opel Zafira Tourer Gebrauchtwagen – günstig und hochwertig

Der Opel Zafira Tourer ist auch als Gebrauchtwagen überaus gefragt. Wenn Sie sich für einen Kauf im Autohaus Liebe entscheiden, profitieren Sie von der einzigartigen Erfahrung, die nur ein Vertragshändler bieten kann. Wir sind seit mehr als 60 Jahren auf dem Markt vertreten und geben Ihnen entsprechend eine Vertrauensgarantie. Das Risiko, das sonst mit dem Kauf eines Gebrauchten vom Typ Opel Zafira Tourer einhergeht, tritt bei uns nicht auf, weil wir jedes Fahrzeug umfassend prüfen und überarbeiten. Darüber hinaus erhalten Sie bei uns eine Gewährleistung von einem Jahr. Zumeist bieten wir junge Gebrauchte und verkaufen den Opel Zafira Tourer zu einem durch und durch günstigen Preis. Sie finden unser aktuelles Angebot sowohl an unseren acht Standorten in ganz Mitteldeutschland als auch auf unserer Internetseite.

AKTUELLE Opel Zafira Tourer Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Opel Zafira Tourer

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar
Kaufpreis:
13.490,-
Differenzbesteuert

ZAFIRA TOURER C STYLE BI-XENON|SHZ|PDC|FLEX-FIX

Fahrzeug-Nr. L031382| Vorlauffahrzeug
88 kW (120 PS) | Diesel (Euro 6)
68.157 km
18.03.2015
6-Gang Handschaltung
Silbersee/Perl Silber (M2)
Verbrauch kombiniert: 4,5 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 119 g/km, Energieeffizienzklasse: A+

Haben Sie Ihren Opel Zafira Tourer Gebrauchtwagen gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Fragen und beraten Sie gerne an einem unserer Standorte oder auch telefonisch bzw. via E-Mail. Das gilt sowohl für technische Details, die Ausstattung und Motorisierung als auch für eine Finanzierung. Gerne erläutern wir Ihnen die vielen Vorteile, die ein Opel Zafira Tourer Gebrauchtwagen mit sich bringt. Und rechnen Ihnen Ihren Preisvorteil aus. Mit einem Gebrauchten vom Typ Opel Zafira Tourer setzen Sie auf Zuverlässigkeit und erwerben ein Fahrzeug, das Sie über viele Jahre begleiten wird. Zudem sind die Modelle durch einen soliden Wiederverkaufswert gekennzeichnet, sodass Sie keinerlei Risiko eingehen. Wann lernen wir uns kennen?