Großkunden, Sonderabnehmer und Small-Fleet

Als Unternehmer benötigen Sie einen Mobilitätspartner, auf den Sie sich uneingeschränkt verlassen können: Wir bieten individuelle Lösungen, die sich Ihrem Business optimal anpassen. Ganz gleich, ob Sie selbst als Vielfahrer unterwegs sind, als Fuhrparkverantwortlicher eine große Flotte leiten oder spezifische Sonderlösungen wünschen. Das Autohaus Liebe Großkunden-Leistungszentrum ist Ihr zuverlässiger Partner.


Großkunden, Sonderabnehmer, Small-Fleet Autohaus Liebe

Großkunden

Folgende Voraussetzungen werden für den Abschluss eines Großkundenvertrags benötigt: Ihr Unternehmen sollte mindestens 25 Mitarbeiter beschäftigen, über einen Fuhrpark von 15 Fahrzeugen verfügen und pro Jahr einen nachhaltigen Bedarf von fünf Fahrzeugen aus dem Volkswagen Konzern haben.

Die Lieferung fabrikneuer Fahrzeuge zu Großkundenkonditionen setzt außerdem voraus, dass Sie die Fahrzeuge nachweisbar zur eigenen Nutzung verwenden. Sie müssen die Fahrzeuge mindestens sechs Monate ab Lieferung als „wirtschaftlicher Eigentümer“ halten.


Voraussetzungen für Großkundenvertrag

  min. 25 Mitarbeiter

  Fuhrpark von 15 Fahrzeugen

  Nachhaltiger Jahresbedarf von 5 Fahrzeugen aus dem VW Konzern

  Nachweis zur eigenen Nutzung

  6 Monate nach Lieferung als wirtschaftlicher Eigentümer halten



Sonderabnehmer


Folgende Kundengruppen be­sit­zen einen festen Großkundenrahmenvertrag und können die günstigen Kon­di­tionen beim Bezug un­zu­ge­las­sener ŠKODA-Neuwagen, als sogenannter Sonderabnehmer, nutzen:

  Organisationen

  Menschen mit Behinderung

  Journalisten

  Kommunen und Vereine


  Jagdschutzverbände

  Pflegedienste

  Autovermietungen

  Vereine



Small-Fleet

Sollten Sie als Ge­wer­be­trei­ben­der die Voraussetzungen eines Großkundenrahmenabkommens (noch) nicht erfüllen und keiner Kundengruppe aus dem Bereich Sonderabnehmer angehören, bie­ten wir Ihnen als sogenannter Small-Fleet-Kunde spezielle Kon­ditionen für den Bezug von fabrikneuen ŠKODA-PkW.


Wagenparkbesitzer

Besitzer - von mindestens 10 Volkswagen, Audi, Volkswagen Nutzfahrzeuge und ŠKODA Automobilen, die auf den Namen der Firma/der Behörde zugelassen sind bzw. zum Anlage- oder Sachvermögen gehören. Diese Eingruppierung berechtigt Sie zum Bezug von rabattierten ŠKODA -Originalteilen durch NORA®.

 

NORA ®

Wer ist NORA®: Der Begriff NORA® steht als Abkürzung für "Nicht Organisationsgebundenes Rabattbegünstigte Abnehmer". Sie erhalten Rabatte auf den Bezug von Skoda-Orignalteilen, wenn Sie zu den Kundengruppen Wagenparkbesitzer oder Großkunden zählen.Gern steht Ihnen unser Verkaufsteam bei allen Fragen zur Seite


  Wählen Sie Ihren Standort:


ŠKODA Autohaus Liebe
Grabenweg 8
06526 Sangerhausen

Verkauf: heute ab 08:00 Uhr geöffnet

+49 3464 / 54110
Team Anfahrt Kontakt Mehr Infos

   Standortübersicht




*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.