ŠKODA für Sonderabnehmer

Maßgeschneiderte Lösungen

ŠKODA für Sonderabnehmer

Skoda Servicepartner Autohaus Liebe

Testen Sie unsere Modelle unter Realbedingungen:

Vereinbaren Sie eine Probefahrt, um die Vorzüge eines ŠKODA für den Unternehmensalltag einmal selbst zu erleben. Kontaktieren Sie uns.

Probefahrt-Anfrage

Öffnungszeiten Verkauf

Montag - Freitag

08:00 bis 18:00 Uhr

Samstag

08:00 bis 14:00 Uhr

Termine auch nach telefonischer Vereinbarung. Verkauf nur während der gesetzlichen Öffnungszeiten, Besichtigung jederzeit möglich.


Öffnungszeiten Service

Montag bis Donnerstag

07:00 bis 18:00 Uhr

Freitag

07:00 bis 16:00 Uhr

Samstag

07:00 bis 12:00 Uhr

Interessensgruppen:

 

Ambulante Pflegedienste

Gerade in der ambulanten Pflege besitzt Zuverlässigkeit eine hohe Bedeutung. Mit unseren Modellen und dem umfangreichen Services rund um Ihren ŠKODA sind Sie immer auf der sicheren Seite und können somit Ihre Zeit sinnvoller einsetzen. Zu dieser Sonderabnehmergruppe zählen ambulante Pflegedienste sowie freiberufliche Hebammen, die gegenüber Kranken- und Pflegekassen abrechnungsberechtigt sind.

Wenn das von der jeweiligen Krankenkasse bescheinigte Institutionskennzeichen mit folgendem Nummernkreis beginnt: 26-..., 45-..., 46-..., 51-... sind auch Krankenhäuser, Kurheime, Sanatorien, Rehabilitätsstätten, Pflegeheime und Sozialstationen abnahmeberechtigt. Fragen Sie uns bitte über Details Ihrer Berechtigung zu besonderen Konditionen.

 

Autovermieter.

In einen ŠKODA mit seinem dynamischen Design steigt jeder gerne ein. Daher ist es egal für welche Modellreihe Sie sich entscheiden, die Fahrzeuge warten nur selten auf den nächsten Kundeneinsatz. Ein ŠKODA macht selbst nach tausenden von Kilometern unter anspruchsvollen Kunden­einsätzen immer noch eine blendende Figur. Betreiben Sie eine örtliche Autovermietfirma mit Selbstfahrervermietfahrzeugen, dann gelten für Sie die Konditionen des in der Regel bereits bestehenden Großkundenvertrages ihres Lizenzgebers.

 

Fahrschulen.

Von einem ŠKODA als Fahrschulauto profitieren alle. Sie als Fahrlehrer in Form eines zuverlässigen, sicheren und komfortablen Arbeitsplatzes. Und Ihre Fahrschüler von Agilität pur. Schließlich beginnt mit ŠKODA der Fahrspaß bereits mit der Ausbildung. Dabei sind das umfangreiche Sicherheitspaket, der hohe Ausstattungskomfort und das Raumangebot nur drei Gründe, warum unsere Fahrzeuge gerade im Fahrschuleinsatz so beliebt sind. Übrigens sind vom 5-türigen ŠKODA Fabia über den Fabia Combi, den Rapid Spaceback, Octavia und Octavia Combi bis hin zum Yeti alle ŠKODA Modelle problemlos zu Fahrschul-Fahrzeugen umrüstbar und als Prüfungsfahrzeuge freigegeben. Informieren Sie sich einfach bei uns.

 

Kirchliche Einrichtungen.
Caritas und Diakonie

Sich als gemeinnützige Einrichtung für einen Dienstwagen zu entscheiden ist immer auch eine Frage des Budgets. Deshalb bieten Ihnen unsere Modellreihen selbst bei geringen finanziellen Spielräumen das komplette Leistungsspektrum: attraktive Sonderkonditionen, umfassende Serviceleistungen und ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit. Nachlassberechtigt sind Kirchen und kirchliche Einrichtungen einschließlich Caritas und Diakonien. Und unter bestimmten Voraussetzungen auch deren Mitarbeiter. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

 

Kommunen und Behörden

Sind Sie eine kommunale Behörde? Dies wäre beispielsweise eine Stadt, Gemeinde, Landkreis, Landratsamt, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit hoheitlichen (staatlichen) Aufgaben oder ein kommunales Versorgungsunternehmen, das der Kommune gehört. Auch zählen Wirtschaftsunternehmen der Kommunen (z.B. eine GmbH) dazu, sofern eine Mehrheitsbeteiligung der Kommune am Unternehmen gegeben ist.

 

Bundes- und Landesbehörden

Selbstverständlich erhalten Sie auch als Bundes- oder Landesbehörde besondere Konditionen und Serviceleistungen. Zu dieser Sonderabnehmergruppe zählen alle Bundesbehörden und deren untergeordneten Dienststellen sowie bundesmittelbare Körperschaften des öffentlichen Rechts. Dies gilt auch für Gesellschaften, an denen der Bund mehrheitlich beteiligt ist beziehungsweise die mehrheitlich vom Bund finanziert werden. Als Landesbehörden gelten die Ministerien der Bundesländer und deren nachgeordneten landesweiten Dienststellen sowie öffentlich-rechtliche Körperschaften, Anstalten und Einrichtungen, an denen der Staat zu mindestens 50 Prozent beteiligt ist und die keine Berechtigung zum Vorsteuerabzug der von Lieferanten berechneten Mehrwertsteuer haben.


Personenbeförderung

Personen zu befördern bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Verantwortung für Ihre Fahrgäste, Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter. Allerdings sollte der Fahrspaß dabei nicht auf der Strecke bleiben. Deshalb bieten Ihnen ŠKODA Fahrzeuge alles, was Sie als anspruchsvoller Unternehmer erwarten: Zuverlässigkeit und ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit. Durch die Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner INTAX gehen Sie keine Kompromisse ein. Weder in Sachen Zuverlässigkeit noch bei der Auswahl der Taxi Ausstattungsoptionen. Informieren Sie sich bei uns, wir werden Sie nicht nur in Fragen der Umrüstung beraten, sondern Ihnen auch gerne ein umfassendes Angebot ausarbeiten. Egal ob Businesspakete, günstige Sonderkonditionen beispielsweise für Wartung und Verschleiß oder die attraktiven Finanzierungs-möglichkeiten – Sie werden von unserem Angebot überrascht sein.



Ihr Vorteil: Beste Konditionen für Ihr Unternehmen