array(1) { [0]=> array(10) { ["audaris_id"]=> string(24) "5b83e3778a9a523025001e70" ["name"]=> string(5) "Fabia" ["audaris_old_id"]=> int(1342) ["is_active"]=> bool(true) ["mobile_key"]=> string(5) "Fabia" ["mobile_id"]=> int(6) ["main_category"]=> array(1) { [0]=> string(3) "CAR" } ["as24_api_id"]=> int(15878) ["parent"]=> array(1) { ["audaris_id"]=> string(24) "5a5365184b464d30d42804a6" } ["_id"]=> string(24) "5b83e3778a9a523025001e70" } } ŠKODA Fabia Jahreswagen Deals für Würzburg
Schließen

ŠKODA Fabia Jahreswagen für Würzburg

ŠKODA Fabia Jahreswagen – ideales Fahrzeug für Würzburg

ŠKODA Fabia Jahreswagen sind keine Neuwagen aber auch nicht so richtig Gebrauchtwagen. Formell trifft natürlich Letzeres ins Schwarze, doch wurden die ŠKODA Fabia Jahreswagen lediglich für maximal ein Jahr genutzt und sind daher meist noch neuwertig. Preislich macht es allerdings einen erheblichen Unterschied, ob Sie in einem Neuwagen oder einem Jahreswagen in Würzburg unterwegs sind. Das Ersparnis beträgt bis zu 40 Prozent, was sich wahrlich im Geldbeutel bemerkbar machen kann. Unsere ŠKODA Fabia Jahreswagen werden wie Gebrauchtfahrzeuge behandelt und entsprechend in einer unserer Kfz-Meisterwerkstätten genau überprüft. Unser Versprechen: wir lassen nur Fahrzeuge im überprüften Zustand auf die Straßen von Würzburg oder anderswo.

 

Ein ŠKODA Fabia Jahreswagen stammt in den meisten Fällen aus der aktuellen Modellgeneration. Entsprechend müssen Sie hinsichtlich der Extras und Sicherheitssysteme keine Abstriche hinnehmen und wissen zudem, dass alles einwandfrei funktioniert. Die Modelle wurden bereits in Würzburg oder einem anderen Ort eingefahren und sind somit direkt nutzbar. Bei den Motoren und Lackierungen existieren meist verschiedene Angebote, die aber allesamt in einem sehr gängigen und kompatiblen Spektrum gehalten sind. Mit anderen Worten sind ŠKODA Fabia Jahreswagen selten Exoten, sondern rundum attraktive Fahrzeuge, die zu einem attraktiven Preis zu Ihnen gelangen können. Sie wünschen eine Finanzierung und Ratenzahlung? Auch das lässt sich bei uns bewerkstelligen.

Autohaus Liebe – auch für die Kundschaft aus Würzburg stets zu Diensten

Der Ruf als Barockstadt trifft zwar ins Schwarze, doch lässt sich Würzburg nicht allein auf seine Schönheit reduzieren. Fakt ist, dass man sich hier direkt am Main und damit in der Region Unterfranken befindet. Knapp 130.000 Einwohner machen Würzburg zu einer Großstadt mit direkten Anbindung ans benachbarte Rhein-Main-Gebiet. Von hier ist es nicht weit bis nach Frankfurt und damit in einer Metropolregion mit stolzen sechs Millionen Einwohnern. Überhaupt wurde Würzburg stets von seiner Lage am Main geprägt und ist zudem innerhalb Deutschlands zentral gelegen. Die Stadt wurde schon 704 urkundlich erwähnt und war 1127 Schauplatz des ersten Ritterturniers auf deutschem Boden. Wie der Namenszusatz als „Barockstadt“ schon zum Ausdruck bringt, war diese Epoche besonders prägend. Erkennbar ist dies unter anderem an den vielen Gebäuden aus der Feder Balthasar Neumanns wie die Marienfeste, die Residenz und das Käppele. Wer in Würzburg zu Gast ist, flaniert über die alte Mainbrücke und erfreut sich an der von Weinbergen umrahmten Altstadt.

Würzburg ist eine vielseitige Stadt, die sowohl von seiner Universität als auch vom Tourismus lebt. Darüber hinaus existieren auch Industrieunternehmen, beispielsweise aus der Automobilzulieferbranche oder der Druckmaschinenherstellung. In Würzburg werden Nahrungsmittel und Getränke hergestellt und auch die Technologiebranche hat mit mehreren Sparten Standbeine in der Stadt. Verkehrsverbindungen existieren sowohl mit dem Zug als auch über die Autobahnen A3, A7 und A81. Des Weiteren wird das Stadtgebiet von fünf Bundesstraßen durchzogen.

Wer sich in Würzburg zu einem Autokauf entschließt, sollte unbedingt auch das Autohaus Liebe in Erwägung ziehen. Wir sind einer der größten Vertragshändler des Landes und aufgrund unserer Lage im Zentrum Deutschlands auch aus Franken schnell zu erreichen. Für uns spricht unsere Erfahrung mit Gründungsjahr 1954 sowie die Fülle unserer erstklassigen Angebote. Und das an verschiedenen Standorten und inklusive einer umfassenden telefonischen und digitalen Beratungskultur.

Der Škoda Fabia ist ein echter Dauerbrenner. Der Kleinwagen der tschechischen VW-Tochter ist bereits seit 1999 auf dem Markt und befindet sich derzeit in der dritten Modellgeneration. Der aktuelle Fabia kam 2014 auf den Markt und wird sowohl als klassische Kombilimousine als auch als Kombi angeboten. Eine Besonderheit des Fahrzeugs ist die verwendete Plattform. Wenngleich es sich ebenfalls um ein Modell aus dem Volkswagen-Konzern handelt, wird auf den Modularen Querbaukasten (MQB) verzichtet und stattdessen mit einer kombinierten Plattformlösung gearbeitet. 2018 erhielt der Škoda Fabia ein Facelift, das vor allem in einer neu gestalteten Front besteht. In diesem Atemzug werden dem Topseller auf Wunsch LED-Scheinwerfer verpasst. Des Weiteren befinden sich fortan Reflektoren in der hinteren Schürze.

Technische Daten des Škoda Fabia

Hinsichtlich seiner Länge bietet der Škoda Fabia eine Variante mit 3,99 Meter sowie den Kombi mit 4,26 Meter. Dies führt zu einem Laderaumvolumen von bis zu 1.150 Liter bzw. 1.395 Liter im Kombi. Letztere bietet zudem eine ebene Ladefläche, wenn die Lehne umgeklappt wurde.

Unter der Motorhaube präsentiert sich das Modell vielfältig. Mit dem Facelift im Jahr 2018 sind zwar keine Dieselmotoren mehr zu haben, doch ist auch die Bandbreite der Benziner bemerkenswert. Den Einstieg markiert ein sparsamer Einliter-Motor mit 60 PS und wer sich für die Variante TSI mit Turbolader und Direkteinspritzung entscheidet, bringt sogar 110 Pferdestärken auf die Strecke. Gefahren wird durchgängig mit Vorderradantrieb, wobei in manchen Varianten eine Automatik als Alternative zum Schaltgetriebe zur Auswahl steht. Was im Škoda Fabia stecken kann, unterstreicht das Rallyefahrzeug auf Basis des Kleinwagens. Dieses fährt unter anderem in der Deutschen Rallye-Meisterschaft mit und leistet satte 279 PS.

Zur Ausstattung des Škoda Fabia

Der Škoda Fabia ist in seiner Ausstattung voll und ganz auf Urbanität ausgelegt. Im Zuge des Facelifts 2018 erhält das Fahrzeug eine Reihe neuer Assistenzsysteme. Die Rede ist von einer Beobachtungsfunktion für den rückwärtigen Verkehr (Rear Traffic Alert) sowie einem Toter-Winkel-Warner. Des Weiteren wird ein Spurwechselassistent angeboten und auch ein Fernlichtassistent darf nicht fehlen. In der Mittelkonsole sowie optional im Fond des Škoda Fabia prangen fortan jeweils zwei USB-Anschlüsse dank derer sich Smartphones oder andere mobile Geräte aufladen lassen. Ein weiteres Highlight ist die App „Škoda Media Command“, die direkten Zugriff auf das umfangreiche Infotainmentsystem bietet. Dieses wird mit einem 6,5 Zoll großen Monitor ausgeliefert und auch ein Online-Verkehrsdaten mit Echtzeit-Stauwarnung wird mit dem Facelift ins Programm integriert.

Besonderheiten des Škoda Fabia

Wie es sich für einen Škoda gehört, wartet auch der Fabia mit einer Reihe an Besonderheiten auf. Was gemeinhin „Gimmicks“ genannt wird, manifestiert sich hier beispielsweise in kleinen Handreichungen wie einem Eiskratzer im Tankdeckel, der auch ein Messskala zum Ermitteln der Profiltiefe enthält. Der Kofferraumboden kann gegen Aufpreis beidseitig genutzt werden und wer sich für den Kombi entscheidet, profitiert von einer herausnehmbaren LED-Taschenlampe.