ŠKODA Enyaq kaufen für Fulda

Unser Vorschlag: ein ŠKODA Enyaq für Fulda

Der ŠKODA Enyaq ist ein rundum überzeugendes Fahrzeug und wie geschaffen für Fulda und Umgebung. Als Vertragshändler für ŠKODA bieten wir Ihnen selbstverständlich auch den Enyaq in zahlreichen Ausstattungslinien und sowohl als Neuwagen als auch gebraucht oder als Tageszulassung und Jahreswagen. Wenn Sie sich für ein Fahrzeug aus dem Autohaus Liebe entscheiden, kommen Sie in den Genuss einer rundum kompetenten Beratung und eines umfangreichen Services. Als Anbieter für den ŠKODA Enyaq sind wir seit vielen Jahren auch für unsere Kundinnen und Kunden aus Fulda und Umgebung tätig. Unser Unternehmen existiert seit 1954 und ist mittlerweile an sechs Standorten im Herzen Deutschlands und 2 Standorten in Norddeutschland für Sie da.

 

Sie interessieren sich für den ŠKODA Enyaq? Dann treffen Sie eine erstklassige Wahl und dürfen sich auf eine optimale Mobilität für Fulda freuen. Wir helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie beim Treffen Ihrer Wahl. Selbstverständlich existieren sowohl hinsichtlich der Motorisierung als auch der Lackfarbe sowie der Extras und Assistenzsysteme eine ganze Fülle an spannenden Möglichkeiten. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erfreuen Sie sich an interessanten Preisen und Konditionen. Für Ihren ŠKODA Enyaq in Fulda bieten wir Ihnen gerne eine Finanzierung zu attraktiven Konditionen und auch Rabatte sowie Sonderausstattungen sind möglich. Zudem erhalten Sie den ŠKODA Enyaq sowohl als Neuwagen als auch in einer gebrauchten Ausführung.

Autohaus Liebe – für Ihren Autokauf in Fulda

68.000 Menschen leben in Fulda und damit in einer Stadt mit durchgehend ländlicher Umgebung. Innerhalb eines Radius von rund 100 Kilometer befindet sich keine Großstadt, was die Bedeutung des Bistumssitzes deutlich erhöht. Fulda fungiert als Oberzentrum in Osthessen und beherbergt auch eine Universität. Wenngleich man sich noch in Hessen befindet, sind es nur wenige Kilometer bis nach Bayern sowie Thüringen. Die kulturelle Prägung der Stadt Fulda ist der Katholizismus. Deutlich wird dies unter anderem anhand des wichtigen Bistums als auch aufgrund des Grabs des heiligen Bonifatius. Von Fulda aus wurde die Christianisierung der germanischen Stämme vorangetrieben und schon im achten Jahrhundert war die Stadt bzw. das dortige Reichskloster von Bedeutung. Die 819 errichtete Ratgar-Basilika war für viele Jahre die größte Kirche nördlich der Alpen, doch zur Stadt erhoben wurde Fulda erst 1208. Seit diesen Jahren existierte ein Spannungsfeld zwischen der weltlichen Administration und dem Klerus, wobei die bis heute wichtigsten Gebäude wie der Dom St. Salvator kirchlichen Ursprungs sind. Nennenswert sind auch die vielen Bauten aus dem Barock wie das Stadtschloss und die Orangerie.

Die Wirtschaft der Stadt Fulda war über viele Jahre vom Handel und vom lokalen Handwerk geprägt. Im Rahmen der Industrialisierung hielten große Webereien Einzug und die Textilindustrie ist bis heute in Form eines Produzenten für Filz sowie eines Teppichherstellers erhalten geblieben. Auch steht Fulda für die Reifenherstellung und beherbergt zahlreichen Einzelhändler. Verkehrsverbindungen werden über die Autobahnen A7 und A66 sowie mehrere Bundesstraßen und die Schiene ermöglicht.

Wer in Fulda nach einem Auto sucht, wird im Autohaus Liebe fündig. Unser Unternehmen existiert bereits seit 1954 und schreibt Service im Automobilbereich groß. An verschiedenen Standorten stehen wir für Sie bereit und beraten umfangreich und natürlich stets in Ihrem Interesse. Hinzu kommen eine Fülle an attraktiven Angeboten an neuen und gebrauchten Fahrzeugen zu erstklassigen Preisen.

Der ŠKODA Enyaq iV ist in mehrerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Fahrzeug. Einerseits handelt es sich um das bereits vierte SUV seines Herstellers, das allerdings in der Namensgebung andere Wege beschreitet, andererseits betritt die tschechische VW-Tochter mit der Integration eines Elektromotors Neuland. Enyaq kommt aus dem keltischen und zwar genauer gesagt von „Enya“, der Quelle allen Lebens. Das „q“ im Namen markiert das Segment der SUV und ist bereits vom Trio Kamiq, Karoq und Kodiaq bekannt. Die Plattform des ŠKODA Enyaq iV ist jedoch die für Elektroautos vorgesehen. Der modulare E-Antriebs-Baukasten MEB wird auch für den VW ID.3 und ID.4 genutzt und spielt in den Planungen des Konzerns eine zentrale Rolle. Der ŠKODA Enyaq iV ist somit ein Vorreiter, der auch in optischer Hinsicht ein Ausrufezeichen setzt. Einerseits ist die Marke klar erkennbar, andererseits bietet der Enyaq iV eine deutlich in die Länge gezogene Dachlinie und eine kürzere Front als seine Markengeschwister.

Eckdaten zum ŠKODA Enyaq iV

Im direkten Vergleich mit den anderen SUV liegt der ŠKODA Enyaq iV mit seinen 4,65 Meter Länge fast an der Spitze. Zum Kodiaq fehlen nur wenige Zentimeter und auch die Breite und Höhe von 1,88 Meter und 1,62 Meter künden von enormen Selbstbewusstsein. Hieraus erwächst ein Radstand von 2,77 Meter und enorm viel Platz im Innenraum. Wer mit dem leisen und umweltfreundlichen Modell in der Innenstadt unterwegs ist, kann Einkäufe von bis zu 585 Liter in den Kofferraum packen und das auch dann, wenn die hinteren Sitze voll besetzt sind. Umgeklappt sind es bis zu 1.710 Liter. Die enorme Vorteile eines E-Autos kommen beim Wendekreis zum Tragen, der mit rund zehn Metern weit unterhalb des Branchenüblichen liegt.

Wie der Namenszusatz bereits sagt, ist der ŠKODA Enyaq iV einzig und allein mit Elektromotor unterwegs. Dennoch achtet der Hersteller auf Wahlmöglichkeiten und bietet gleich vier Leistungsstufen an. 148 bzw. 179 PS sind in Kombination mit Hinterradantrieb möglich und wer einen allradgetriebenes SUV möchte, bringt sogar 265 oder 306 PS auf die Straße. Die Zahlen können sich wahrlich sehen lassen und entsprechend WLTP erreicht das elektrische SUV eine Reichweite von mehr als 500 Kilometer. Einher geht dies mit einer bemerkenswerten Dynamik und einem 100 km/h- Spurt in nur 6,2 Sekunden. Ebenfalls enorm schnell funktioniert das Aufladen an einer Schnelladesäule: bis zu 125 kW sind möglich, sodass der 82 kWh- Akku in nur 38 Minuten auf 80 Prozent seiner Kapazität gebracht wird.

Ausstattung des ŠKODA Enyaq iV

Wenn vom ŠKODA Enyaq iV die Rede ist, wird unweigerlich der Kühlergrill erwähnt. Hier handelt es sich – im Sinne des Wortes – um einen „Hingucker“ erster Güte, denn die Lamellen werden mit LED-Beleuchtung in Szene gesetzt. Am Heck arbeitet der ŠKODA Enyaq iV mit Leuchtstreifen und auch Wischblinker sind Teil der Ausstattung. Dass die Scheinwerfer des 2020 erschienenen Modells mit Matrix-LED-Technik arbeiten, versteht sich von selbst. Futuristisch geht es auch im Innenraum zu, wo Augmented-Reality in Kombination mit einem auf zwei Ebenen arbeitenden Head-Up-Display geboten wird. Infotainment und Navigation werden über ein 13 Zoll Display gesteuert, sofern man sich nicht direkt für die Sprachsteuerung entscheidet. Eine Integration von Smartphones oder anderen mobilen Geräten ist zwar möglich, doch dank einer integrierten SIM-Karte funktioniert das mobile Internet auch so. Praktisch ist das Koppeln des Smartphones allerdings, wenn es um das Öffnen, Schließen und Einparken via Fernsteuerung oder die Fernabfrage geht.

Was bietet der ŠKODA Enyaq iV?

Der ŠKODA Enyaq iV hat das Zeug zu einem neuen Flaggschiff. Warum das so ist? In erster Linie aufgrund des umweltfreundlichen Antriebs aber auch aufgrund der Extras. Im Innenraum wird nicht nur auf Technik, sondern auch auf Details geachtet. Viele verbaute Materialien sind recycelt oder stammen direkt aus „Mutter Natur“. Praktisch sind Details wie Klapptische auf den hinteren Sitzen oder die Klimaanlage, die über mehrere Zonen arbeitet.Baustellen und Verkehrszeichen werden automatisch erkannt, Tote Winkel ebenso und auch ein Geschwindigkeitsregler sowie ein Spurhalter und ein Notbremsassistent stehen zur Verfügung – um nur einige der „Helferlein“ zu nennen.

Auszeichnungen

 

Club der Besten | ŠKODA Club 2019 | Autohaus Liebe

Auszeichnung als Beste Autohaus Arbeitgeber

Social Media

              

 

Logo von Autohaus Liebe

Standorte

ŠKODA Autohaus Liebe
Zwickauer Str. 56a
04103 Leipzig

Allgemeine Anliegen:

+49 341 2306450

Zu Ihrer Fahrzeuganfrage:

+49 3464 25 73 903
Team Anfahrt Kontakt Mehr Infos

* Größter exklusiver Skoda Partner in Deutschland nach Neuwagenauslieferungen in 2020.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.